Werbung, selbst gemacht

02.01.2012

zeitmagazin_anzeige_anko_final_klein

Manchmal darf man sich als Autor eine Anzeige fürs eigene Buch ausdenken. Dann kommt so etwas heraus.

Ich denke, sie kann mit den klassischen Dingern einigermassen mithalten, in denen man Autoren sieht, die das Kinn in die Hand gestützt haben und versonnen auf den Betrachter blicken.

Meint zumindest Ihr Dr.A.

Weitere News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
6 + 6 =


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.