Interview mit Peymann

09.06.2012

13 Jahre war Klaus Eberhard Peymann – aka Claus Peymann – Direktor des Wiener Burgtheaters. Und hat dabei die Republik Österreich nachhaltig durcheinander gewirbelt – und die Republik Österreich ihn.

Details dazu in diesem Gespräch, das ich mit ihm für den ORF 2 geführt habe. Ausstrahlungsdatum: 4. Juni 2012. Anlass: Peymanns 75. Geburtstag am 7. Juni. 2012.

Weitere News

2 Antworten zu “Interview mit Peymann”

  1. Mag. Erik Knut Windsteig sagt:

    Werte Damen und Herren!

    Warum wird immer behauptet, daß Claus Peymann in Bremen geboren wurde? Es ist doch allgemein bekannt, daß er der Sohn einer armen Bergbauernfamilie aus Osttirol ist. Schämt man sich ob seiner Herkunft? Was sagt Herr Peymann selber darüber? Anläßlich einer Festrede sprach Herr Peter Turrini die Osttiroler Herkunft von Herrn Peymann explizit an.

    Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen

    Mag. Erik Knut Windsteig

    • Christian Ankowitsch sagt:

      Lieber Magister,
      leider habe ich mit dem Meister dazu nicht gesprochen.
      Ich werde ihn bei allernächste Gelegenheit auf diese biographische Detail ansprechen.
      Beste Grüsse, Ihr C.A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
17 − 16 =